Über episil® Oralflüssigkeit

Obwohl orale Mukositis eine bekannte und häufig schwerwiegende Komplikation in der Krebstherapie ist, sind die verfügbaren Behandlungsoptionen begrenzt. episil® Oralflüssigkeit ist das Ergebnis hervorragender schwedischer Forschung. Es steht für ein neues Behandlungskonzept gegen Mundschmerzen, die in Verbindung mit oraler Mukositis auftreten können. episil® Oralflüssigkeit enthält keine Konservierungsstoffe. Die praktische, kompakte Mehrfachdosis-Vorrichtung enthält die gebrauchsfertige Lösung, die direkt in den Mund gesprüht wird. episil® lindert Schmerzen durch den Aufbau einer mechanischen Barriere (Ref. 8).

episil® basiert auf der mehrfach ausgezeichneten FluidCrystal® Technologie mit einer patentrechtlich geschützten Mischung aus Phospholipiden (Sojalecithin) und Glyzerindioleat (Ref. 12). Nach dem Auftragen bildet die Lipidmischung mit der geringen Menge an wässriger Flüssigkeit (Speichel) in der Mundhöhle eine widerstandsfähige Lipidschutzmembran, die fest an der Mundschleimhaut haftet (Ref. 8).

episil® Oralflüssigkeit hat in präklinischen und klinischen Studien eine hervorragende lokale und systemische Verträglichkeit gezeigt (Ref. 8). episil® Oralflüssigkeit kann bedenkenlos verschluckt werden.

Bestandteile: Glyzerindioleat, Phosphatidylcholin (Sojalecithin), Ethanol, Propylenglykol, Polysorbat 80 und Pfefferminzöl.

Die Lipide konvergieren im Speichel und bilden Sphären.
Die Sphären schließen sich zusammen und bilden sehr schnell eine mikrodünne Gelmatrix.
Die innovative bioadhäsive Barriere lindert Schmerzen, bedeckt Wunden und schützt diese.
Beipackzettel herunterladen
Klinische Daten

Warum episil® Oralflüssigkeit zur Linderung von Schmerzen aufgrund oraler Mukositis?

  • Klinisch nachgewiesene schnelle Schmerzlinderung (Ref. 10, 11)
  • Bis zu 8 Stunden lange Schmerzlinderung (Ref. 11)
  • Gebrauchsfertige, kompakte Vorrichtung zur Verabreichung mehrerer Dosen (Ref. 9)
  • Nachweislich sicher, keine syste-
    mischen Nebenwirkungen (Ref. 11)
  • Hervorragende, in klinischen Studien belegte Bioadhäsion (Ref. 8)
  • Schutz der entzündeten Mund-
    schleimhaut durch eine Lipidschicht (Ref. 8)
Bestellung von episil® Oralflüssigkeit